Schlange in der Nachbarschaft

Posted on

Tja…, Schlangen und ich – besser gesagt, lieber Schlange ohne mich…! Es gibt kein Tier, wo ich mich mehr fürchte, als Schlangen. Na ja, in einen Haikäfig würde ich auch nicht reinspringen wollen, aber heute möchte ich Euch folgende Begebenheit berichten…
Letztes Jahr, ich hatte ein Fotoshooting im Schwarzwald, es war ein superheißer Sommertag!
Das Shooting fand bei einem kleinen, romantisch gelegenen See statt.

Als mein Blick so über den See schweifte, bemerkte ich im Augenwinkel: da ist doch was im Wasser… das wollte ich genau wissen!
Wahrscheinlich ein Frosch.

Ringelnatter

Von wegen!!!
Als ich nämlich das Foto im Display vergrößerte…

Alarm!!!

Mir wäre beinahe die Kamera aus der Hand gefallen!
Schock und Faszination zugleich.
Und die Schlange schwimmt auch noch – aha eine Wasserschlange – hab ich nicht gehört, daß Wasserschlangen extremst gefährlich sind?!?!

Alarm!!!

Mittlerweile weiß ich, daß es in Deutschland 7 Schlangenarten gibt. Meist ungefährlich. Ich dachte immer, die sind gaaanz weit weg, in den Bergen oder so – aber doch nicht nur 30 Minuten von meinem Zuhause!

ungefährlich, Länge bis zu 1,5 Meter, lebt an Gewässern

Nun, mit etwas Abstand betrachtet, könnte ich das auch als einen tollen Glückfall bezeichnen! Wie oft begegnet man einer echten und seltenen gewordenen Schlange in der Natur?!! Also!

Genau dewegen liebe ich meine Arbeit!